skip to content
 
 

   "Wenn einer eine Reise tut, ..." -  

 

       Mädchen-Freizeit   nach

                       Bulgarien

                        

 
 

Nach einem sehr aktiven und erfolgreichen Schuljahr 2012/13 flogen 10 Mädchen im Alter von 9 - 22 Jahren mit den Lehrkräften Susanne Woscheck und Gislinde Sonntag am 24. Juli 2013 an den Goldstrand der bulgarischen Schwarzmeerküste. Die Förderschule des Gutshof Hudemühlen finanzierte diese Reise und ermöglichte so allen Teilnehmerinnen, sich für eine Woche in einem ihnen völlig fremden Land zu erholen - einen besseren Start in die Ferien kann man sich gar nicht vorstellen !!

 Voller Vorfreude :

Anastasia, Denise, Laura, Sandra, Jacqueline, Michelle, Patricia, Nicole, Timea und Jackie

 

                                               

Erster Höhepunkt für unsere Mädels war natürlich der Flug sowie alle Geschehnisse rund um die Anreise - "Wo ist jetzt mein Koffer?", "Kann ich meinen Pass selber halten?", "Warum piept das Gerät bei mir?" - das waren nur drei von vielen, vielen Fragen gleich zu Beginn der Reise. Die bangen Blicke in den Gesichtern von fast allen beim Anrollen zur Startbahn verwandelten schon bald in staunende Blicke und grenzenloser Faszination, tatsächlich über den Wolken zu schweben.

 

     

   Start-/ Landebahn Hannover                                                                          Bucht von Varna/ Schwarzes Meer

 

                                                                                

Am Zielort angekommen hätten wir es nicht besser treffen können - ein tolles Hotel mit erstklassiger Verpflegung , große Zimmer, abwechslungsreiche Animation und überall nur freundliche und stets hilfsbereite Mitarbeiter.

Als i-Tüpfelchen lag unser Hotel auch noch direkt am Meer . Die Wassertemperatur des Schwarzen Meeres war mit 24°C wunderbar erfrischend, alle hatten viel Spaß und vor allem einige der Jüngeren wurden zu echten "Wasserratten", egal ob im Meer oder im Hotelpool.

     

Ana, Laura, Timea und Denise                 Nicole, Patricia, Jackie und Sandra               Ana, Sandra und Laura im Pool


                    

Höhepunkte dieser Ferienfreizeit waren die Besuche des Delfinariums in Varna und des Felsenklosters Aladza im Naturpark Zlatni Pjasaci sowie eine 3-stündige Piratenfahrt in der Bucht von Varna.

 

    

 

Aber auch die kleineren Unternehmungen in der angrenzenden Shopping-Meile waren abwechslungsreich - dank bunter Haarsträhnen und gemalter Tattoos; nicht zu vergessen die Schaumparty der Großen oder die Sightseeing-Zugfahrt der Kleinen.

    

                                                                                                                               

Besonders profitiert haben unsere Schülerinnen aber von den vielen Kontakten. Ob beim Frühstücks-, Mittags- oder Abendbuffet, an der Poolbar, bei der Animation, beim Bummeln oder, oder, oder - gerade hier sind einige unserer Schülerinnen über sich hinaus gewachsen !! 

     

     Abend-Show-Programm                           Kinderanimation                                         Animateur Vladimir     

 

       

Timea + Laura mit einem Gastkind und am Frühstücksbuffet                      zufälliges Treffen mit Deniza 

 

                  


Die rundum tolle Betreuungen im Hotel und von unserer Reiseleiterin Deniza trugen in großem Maße dazu bei, aus unserer Reise ein einmaliges, unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein werden zu lassen !!
 

   

 
 

zur Bilder-Galerie ...

zurück zum Seitenanfang ...