skip to content
 
 
 

      "Blumenfieber"

 ein Musical von Solveigh Christensen

 
 

In der Geschichte des Musicals geht es um GUT und BÖSE, um FREUNDSCHAFT, VERTRAUEN, LIEBE und FRIEDEN.

In den Tanzstunden erlernen die Schüler verschiedenste Tanzstile: Hip Hop, Pop, Breakdance, Akrobatik, Contemporary, Ausdruckstanz, Bauchtanz (auch mit Requisiten, wie z.B. Tüchern), Latino und Paartanz.
Im Tanzunterricht findet eine Förderung der Koordination, der Gleichgewichts und des Körperbewusstseins sowie des Rhythmusgefühls statt. Ein Raumbewusstsein entwickelt sich. Das Miteinander und Zusammengehörigkeitsgefühl wird gefördert.

Im Schauspielunterricht lernen die Schüler/Innen die Sprache der Mimik bewusst kennen und wirkungsvoll einzusetzen. Darüber hinaus wird die Lesefertigkeit gefördert und die Aussprache/ Artikulation der Schüler/Innen geschult. Das Gedächtnis wird durch das (punktuelle) Auswendiglernen der Sprechtexte trainiert.

"BLUMENFIEBER" ist ein einjähriges Schulprojekt unter der Leitung von Tanzpädagogin Solveigh Christensen.

Kostüme, Bühnenbild und Requisiten werden/ wurden in einem Gemeinschaftsprojekt vom gesamten Kollegium und einigen Schülerinnen ausgewählt, entworfen und/ oder hergestellt.

 

     

 

Aufführungstermine -

                  Mi., 10.05.2017   -   10:45 Uhr   -   Aller-Meiße-Halle

                  Di., 23.05.2017   -   16:00 Uhr   -   Stadthalle Walsrode

                  Mi., 24.05.2017   -   10:00 Uhr   -   Stadthalle Walsrode

         

... zum Pressebericht ...     ... der Walsroder Zeitung vom 13.05.2017

... zum Pressebericht ...     ... der Schwarmstedter Rundschau vom 18. Mai 2017

... zum Pressebericht...     ... des Wochenspiegels am Sonntag vom 28. Mai 2017

 

          

 

zur Bilder-Galerie der Aufführung vom 10.5. für Schüler/Innen der GS Hodenhagen ...

zur Bilder-Galerie der Aufführung vom 23.5. incl. Dancekids Tanzstudio Christensen ...

zur Bilder-Galerie der Aufführung vom 24.5.

 

zurück zur Startseite "Schultheater" ...