skip to content
 
 

Erinnerungen:    

Integrationsgruppe    

"Die Sonntagskinder"    

 

Gislinde Sonntag - dieser Name ist eng verbunden mit der in vielen Teilen Niedersachsens bekannten Integrationsgruppe "Die Sonntagskinder", einer Kooperation von Schülern/Innen unseres FöS-Internats und Turnerinnen des MTV Schwarmstedt.

Markenzeichen dieser Rhythmikgruppe waren vom Schuljahr 1993-94 über 15 Jahre faszinierende Showauftritte mit turnerischen, tänzerischen und akrobatischen Bewegungen, oft in Form einer Geschichte dargeboten, bspw. "Tabaluga" oder die Seereise der "Santa Maria" von Kolumbus. Und umso beeindruckender, da G. Sonntag fast immer Choreografien für 30 und mehr Akteure "aus dem Hut zauberte".

                   

Egal, ob bei internen Gutshofveranstaltungen oder bei externen Auftritten, z.B. jährlich bei der Sportgala des Landkreises Soltau-Fallingbostel, Jahr für Jahr auf der Landessportbühne beim Tag der Niedersachsen, bei Veranstaltungen des Niedersächsischen Sportbundes oder bei Feiern hiesiger Organisationen (DRK) - stets gab es langanhaltenden Applaus für die gezeigten Leistungen und das harmonische Miteinander behinderter und nichtbehinderter Kinder und Jugendlicher.

 

Tag der Niedersachsen 2003

in Leer

Tag der Niedersachsen 2004

in Holzminden

Sportgala 2006 - Heidmarkhalle

Bad Fallingbostel

      

Sommerfest 2007

auf dem Gutshof Hudemühlen

Flughafen Bremen 2007 -

Tag der offenen Tür   

    Sommerfest 2008

    auf dem Gutshof Hudemühlen

 
 
                                                                                                             

Seit 2009 gibt es die Gutshofspatzen unter der Leitung von Gislinde Sonntag -

aber das ist eine andere Geschichte (s. Rhythmik-AG).

 

 

 WZ-Artikel   2002   -   Integrationsgruppe "Sonntagskinder" ein Kandidat zur Sportlerwahl des Jahres
 WZ-Artikel   2003   -   Integrationsgruppe "Sonntagskinder" wird 2. bei der Sportlerwahl des Jahres 2002
 WZ-Artikel   2008   -   Integrationsgruppe "Sonntagskinder" bei der Sportgala mit Showauftritt "Madagaskar"