skip to content
 

Gelände des Gutshof Hudemühlen   -   Schulchronik   -   Schulräumlichkeiten

 
Im ehemaligen "Gutshaus" - heute Haupthaus mit Anbau - sind drei Schüler-Wohngruppen des Internats sowie sechs Räume unserer Förderschule und eine Turnhalle untergebracht.
 
Vorderansicht Rückansicht mit Blick auf die Veranda Vorderansicht - Blick auf den Anbau
 
 
Das "Niedersachsenhaus" teilen sich Internat, Förderschule und Gutshof.
Zum einen leben in diesem Haus Schüler in zwei verschiedenen Wohngruppen, zum anderen befinden sich zwei Klassenräume, das Lehrerzimmer, Schulsekretariat und Schulleiterzimmer sowie drei Musikräume unter diesem Dach. Außerdem ist hier das Schwesternzimmer untergebracht.
 
Seitenansicht Rückansicht Eingang zu den Klassenräumen
 
 

In diesem Gebäudekomplex sind im linken Teil die Büros der Verwaltung des Gutshof Hudemühlen sowie die Groß- und Lehrküche untergebracht.

Im rechten Teil befindet sich der "Neubau" mit zwei Erwachsenen-Wohngruppen.

 
 
 
Das "Rosenhaus" ist ein weiteres Wohnhaus,
in dem Erwachsene in zwei verschiedenen Wohngruppen leben.

 

Auch im "Allerhaus" lebt eine Erwachsenen-Wohngruppe.

     
 
 
Die Nähstube / Wäscherei als auch die Hausmeisterei sind in kleinen Ziegelhäusern untergebracht.

 

 

Spiel-, Sport- und Klettergeräte sowie Sitzplätze lockern das Grundstück des Gutshofs auf. 


 

 

Schulchronik

 

 
1965
die Heilpädagogische Ausbildungsstätte Gutshof Hudemühlen wird eröffnet
 
  - der erste Unterricht findet in einem kleinen Nebengebäude, der heutigen Hausmeisterei, statt  
     
1971 - 1977 Hauswirtschaftsschule in Betrieb  
     
1973 die Schule des Gutshof Hudemühlen erhält die staatliche Genehmigung laut Schulgesetz mit dem Zweig - GB -  
     
1987 der Schule des Gutshof Hudemühlen wird die staatliche Anerkennung als (Ersatz-) Schule für geistig Behinderte ausgesprochen  
     
1993 aus der Heilpädagogischen Ausbildungsstätte Gutshof Hudemühlen wird die Gutshof Hudemühlen GmbH  
     
2003 Erweiterung der Schulräumlichkeiten in einem restaurierten Fachwerkhaus  
     
2007 die Gutshof Hudemühlen GmbH wird in Hudemühlen Heimbetriebe GmbH umbenannt  
 
 
 

 Unsere Förderschule - ein kleiner Blick in unsere Räumlichkeiten        

 

 

 

die Klassenräume

 

 

 

der Medienraum

Blick in einen der Musikräume

die Lehrküche

 

 zum Seitenanfang ...

 weiter zu unseren Schulklassen ...