skip to content



 

 

Sommerfest 2013


 

Pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang starteten wir in diesem Jahr zu unserem Sommerfest. Geplant zu wettermäßig unwirtlichen Zeiten, in denen einem allein der Gedanke an sonnengereifte, süße, heimische Erdbeeren das Wasser im Munde zusammen laufen ließ, beabsichtigten wir mit eben diesen Früchten einen Großangriff auf die Geschmackspapillen von Bewohnern und Gästen zu starten. Taten wir auch, allerdings gaben die umliegenden Erdbeerfelder ob des unbotmäßig verlängerten Winters und fehlender Sonneneinstrahlung noch nicht viel her, sodass wir auf Früchte aus sonnenverwöhnteren Gegenden zurückgreifen mussten.

Wenngleich sich das Wetter temperaturmäßig dann auch am 1. Juni wenig sommerlich zeigte und ähnliches Stirnrunzeln  auslöste wie der Wintereinbruch zu Beginn der Osterferien, blieb es doch wenigstens trocken, sodass unser buntes Programm den zahlreichen Gästen präsentiert werden konnte, die kulinarischen Angebote reißenden Absatz fanden und die Mitmachaktionen zeitweise regelrecht umlagert waren.

Unsere Musikanten, allen voran die umbesetzte Schülerband "SHADOW", aber auch unser inzwischen gewachsener Chor sowie Solisten sorgten von Anfang an für ausgelassene Stimmung, die Lust auf mehr machte.

Die Darbietungen der "Gutshofspatzen" und der Gutshof "HABIBIS" in ihren leuchtenden Outfits ließen die Kälte dann ebenso vergessen wie die farbenfroh geschminkten kleinen und größeren Bewohner und Gäste. Und "hoch zu Ross" - erstmals nach vielen Jahren gab es wieder die Möglichkeit, eine kleine Gutshofrunde auf dem Rücken stoischer Vierbeiner zu drehen - war das Wetter eh keine Thema.

 

  FAZIT: Ein rundherum gelungenes Fest! 

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Ideengeber, fleißigen Helfer, Torten- und Kuchenbäcker (nach der Kuchenbuffetpleite beim Basar 2012 übertraf die Spendenbereitschaft diesmal ALLE vorangegangenen "Kuchenspendeaktionen"), Akteure und ganz besonders mal wieder an unseren "Technischen Dienst" und an unsere Küche, die neben allen vorbereitenden, unterstützenden und nachbereitenden Tätigkeiten auch dafür sorgten, dass die das Fest abrundende Nachlese, mit der Möglichkeit das deutsch-deutsche Champions-League-Finale bei einem optisch und geschmacklich gelungenen kalten Buffet zu verfolgen, für alle anwesenden Mitarbeiter in guter Erinnerung bleiben wird!

 

 

 weitere Bilder...